Unser Team

 
IMG_0648-1.jpg

 Wir sind beide für euch da!

Monika & Stephanie

DaF-Dozent/in gesucht

 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine(n) sympathische(n)  Kollegin/Kollegen für den Deutschunterricht. Wenn Sie gerne mit Erwachsenen arbeiten, kommunikativ sind, motivieren können und Berufserfahrung haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... ich es mag, jemandem zu zeigen, wie er/sie sich in dieser neuen Sprache sicher fühlen kann - im Alltag, im Kontakt mit anderen Menschen, im Studium und/oder im Beruf. 

Meine Lieblingsschüler sind...

...´alle, die Lust haben, diese Sprache zu lernen - gerne auch, wenn sich jemand auf eine Prüfung vorbereiten möchte (telc- / Goethe-Zertifikate oder für das Studium (DSH/ TestDaF/ Telc-C1-Hochschule).

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... Stift, Laptop, Nähmaschine (ja, das ist 1 Gegenstand :)

 

Am Wochenende bin ich…

... beim Paragliding oder Tiefseetauchen :), bin gern kreativ
und denke mir neue Ideen aus.

Andrea

thumbnail_Andrea..jpg
 

Christel

thumbnail_20201201_150027.jpg

Ich bin Sekretärin in einer Sprachschule, weil…

... weil ich Sprachen und Sprechen liebe und gerne Kontakt mit Menschen aus aller Welt habe

Meine Lieblingsschüler sind...

... offen, freundlich und humorvoll. Sie trauen sich schon ab Niveau A1.1, mit mir auf Deutsch zu sprechen.
Und sie zahlen natürlich gerne und schnell ihre Rechnungen ;-)

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... habe ich nicht, aber ich liebe bunte und fröhliche Menschen und Dinge in meiner Nähe 

 

Am Wochenende bin ich…

...bin ich oft in den Wäldern und Wiesen in der Umgebung unterwegs und treffe mich mit Freunden zum Quatschen und Pizza essen 

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... für mich Kommunikation und Sprachkompetenz essentiell im Leben sind und ich unglaublich gern Wissen vermittle und neues von meinen Schülern dazulerne.

... ich diese Sprache trotz ihrer Eigenheiten liebe.

Meine Lieblingsschüler sind...

... interessiert, diskussionsfreudig und bereit, auch mal leckeres landestypisches Essen mitzubringen :).

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... meine Nähmaschine, mit der ich alte Kleidung verändere oder neue Kleidung nähe.

Am Wochenende bin ich…

... auf Abenteuersuche mit meiner Familie.

Eileen

thumbnail_IMG_E7786.jpg
 

Gerda

thumbnail_Gerda_1.jpg

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... weil ich mich als Schülerin getraut habe, meiner Deutschlehrerin zu widersprechen. Damals waren andere Zeiten, der Lehrer war unfehlbar. Und nach der Belehrung, ich solle erst Deutschlehrerin werden, bevor ich den Lehrer verbessere, beschloss ich eine zu werden…. vor allem Eine, die nicht von der hohen Kanzel predigt, sondern Fragen ernst nimmt und ihnen auf den Grund geht. Außerdem hat mich Deutsch von Anfang an fasziniert, die Sprache der Dichter und Denker, ihr Reichtum, ihre Logik und ihre Besonderheiten. Ich habe Feuer gefangen und so brenne ich bis heute für das, was ich tue.

Meine Lieblingsschüler sind...

... wissbegierig, ausdauernd, motiviert und gut gelaunt … und dürfen mir auch durchaus widersprechen.

Mein Lieblingsgegenstand ist…

Ich glaube, so etwas habe ich nicht, auf jeden Fall keinen Favoriten. 

... vielleicht ein Buch, meine Tanzschuhe oder meine Yogamatte.

Am Wochenende bin ich…

… Mama, Köchin, Lehrerin, Freundin, Entertainerin, Psychologin, also sehr wandlungsfähig und vielseitig beschäftigt.

 

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

…ich die Sprache liebe und es bewundere, wenn Erwachsene neue Sprachen lernen.

 

Meine Lieblingsschüler sind…

…freundlich und motiviert.

Mein Lieblingsgegenstand ist…

…mein Computer - mein Fenster zur ganzen Welt.


Am Wochenende bin ich…

... gern zufrieden mit mir und meiner Welt.

Jana

thumbnail_JanaKBaum3800-533-max.jpg
 

Konny

thumbnail_00000PORTRAIT_00000_BURST20210

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... eigentlich bin ich in den Beruf reingerutscht, aber total dankbar dafür! Ich wollte immer "was mit Menschen machen" und Sprachen, aber auch Psychologie haben mich sehr interessiert. Als DaF-Lehrerin kann ich genau diese Interessen wunderbar verbinden, und außerdem noch so viele tolle Leute und ihre Kultur kennenlernen. Ich würde nichts anderes machen wollen!

 

Meine Lieblingsschüler sind…

... alle - da versuche ich, keine zu haben! Aber natürlich freue ich mich über motivierte und freundliche Schüler, die auch ihren Mitschülern gegenüber offen und respektvoll sind.

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... ist im Moment mein iPad, weil es mir ermöglicht, online Unterricht zu machen und auch in diesen Zeiten weiter arbeiten zu können.


Am Wochenende bin ich…

... fahre ich sehr gern in die fränkische Schweiz oder spiele Gesellschaftsspiele.

 

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

… ich Sprachen liebe und die vielen Möglichkeiten, wie man etwas ausdrücken kann.

 

… es toll ist, wenn meine Schülerinnen und Schüler immer besser werden, immer mehr verstehen und immer mehr sagen können!

 

... ich gerne anderen Menschen helfe und nicht nur allein am Computer sitzen möchte.

 

… ich neugierig bin und so auch während der Arbeit neue Menschen kennen lernen sowie andere Länder und Kulturen entdecken kann.

 

… ich von meinen Schülerinnen und Schülern so viel lernen kann!

Meine Lieblingsschüler sind

alle! Auch wenn sie keine Hausaufgaben gemacht haben, zu spät kommen oder keine Fragen stellen. :)

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

… mein wasserblaues Trekking-Fahrrad. Damit komme ich (fast) überall hin – in den letzten Jahren bis nach Griechenland und Marokko.

 

Am Wochenende bin ich…

… am liebsten draußen in der Natur und genieße Berge (na ja, in Franken meistens Hügel), Wasser und viel Grün und spiele leidenschaftlich gerne Gesellschaftsspiele.

Martina

thumbnail_Martina-Guinea.jpg
 

Monika

thumbnail_20190830_133836.jpg

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... weil ich Sprachen liebe und es faszinierend finde, Sprachen zu lernen und zu unterrichten. Und nicht zuletzt bin ich Deutschlehrerin, weil ich das an der Uni studiert habe.

Meine Lieblingsschüler sind...

... alle, die interessiert sind, sich auf das Abenteuer - eine neue Sprache zu lernen - einlassen. Und alle, die sich inspirieren lassen und erst allmählich auf den Geschmack kommen.

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... immer das Buch, das ich gerade mit Spannung und Interesse lese. Eigentlich ist „Gegenstand“ nicht das richtige Wort - denn Bücher sind Freunde.

Am Wochenende bin ich…

… im Lockdown! Wo denn sonst?! Und danach... „schau mer mal“, wie der Franke sagt.

 

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... mein Beruf meine Leidenschaft ist.  Sprachkenntnisse sind ein Schlüssel zum Leben in einem neuen Land. Es macht mir großen Spaß, anderen beizubringen, wie man diesen Schlüssel benutzt und sie auf dem Weg zu ihren Zielen ein Stück zu begleiten.

 

Meine Lieblingsschüler sind…

...alle meine Schüler, besonders wenn sie fleißig sind, keine Angst haben, Fragen zu stellen und zusammen lachen können.

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... eine Kerze. Wenn sie brennt, genieße ich meinen Feierabend.

Am Wochenende bin ich…

... glücklich, mehr Zeit für meine Freunde und meine Hobbys zu haben.

Olha

Olha.jpg
 

Petra

thumbnail_IMG-20191231-WA0002.jpg

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... weil es mir Spaß macht, Menschen aus aller Herren Länder unsere nicht ganz leichte aber so ausdrucksvolle, reiche Sprache zu vermitteln.

Das Beste an dieser wundervollen Arbeit ist, dass man nicht nur lehrt, sondern auch selbst so viel über andere Kulturen und Mendchen lernt.

Meine Lieblingsschüler sind…

... die, die Spaß am Lernen haben, sich im Unterricht wohl fühlen und deshalb gerne komen undviele interessierte Fragen stellen.

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... mein Plüschwombat, weil ich diese australischen Beuteltiere einfach so besonders knuddelig finde. Mein Traum ist es, sie einmal in echt auf einer Wombatfarm in down under zu streicheln.


Am Wochenende bin ich…

... gern in einer unserer schönen Städte wie München, Regensburg, Bamberg, Würzburg oder auch mal in Salzburg, in unserem Nachbarland Östrerreich, wo ich aufgewachsen bin.

 
 

Ich bin Deutschlehrer, weil…

... ich schon immer interessiert an Sprachen war. Ich habe Englisch, Französisch und Russisch gelernt und möchte den Schülern mit diesem Hintergrundwissen eine gute Unterstützung beim Deutschlernen sein. Nebenbei lerne ich kulturell unheimlich Interessantes von den Schülern.

 

Meine Lieblingsschüler sind…

... Menschen, die eigene Fragen haben. Ich mag Schüler, die versuchen, auf Deutsch zu denken, und deshalb immer wieder Fragen im Unterricht haben.

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

... nichts, was ich anfassen kann: die Sprache. Sie ist faszinierend, lässt sich formen und verändern, sie weckt Emotionen in uns und man kann mit ihr spielen.


Am Wochenende bin ich…

... nicht anders als unter der Woche. Denn es war mir immer wichtig, einen Beruf zu haben, der zur mir passt. So muss ich nicht zwei Rollen spielen: eine private und eine berufliche.

Quirin

thumbnail_Quirin Pusch M. A..jpg
 

Solveig

thumbnail_IMG_3491.jpg

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

... die diesen Beruf über alles liebt, weil es einfach keinen schöneren gibt. 

Meine Lieblingsschüler sind…

….alle, das heißt jeder ist ein Lieblingsschüler, z.B. der frei von der Leber weg redet und dem Fehler egal sind (Dafür gibt`s ja mich, um die zu korrigieren.) oder auch derjenige, der anfangs noch ein bisschen zurückhaltend ist, dann aber langsam auftaut … einfach jeder …

Mein Lieblingsgegenstand ist…

…. zum Unterrichten schon mein Laptop, weil da einfach alles enthalten ist, was ich im Kurs brauche: Videos, Links, Bilder … Außerhalb des Unterrichts ist mein Lieblingsgegenstand im Moment (wegen des Lockdowns) mein Fahrrad, weil ich mich durchs Fahrradfahren fit halten kann. Auch meine Kaffeetasse liebe ich und sie liebt auch mich …

Am Wochenende bin ich…

... gehe ich gern spazieren,  setze mich gern in die Sonne und lese ein Buch oder höre Musik. Oder ich treffe mich mit Freunden auf einen Kaffee und dann reden wir und reden und reden und merken gar nicht, wie die Zeit vergeht …

 

Ich bin Deutschlehrer, weil…

...weil es faszinierend ist, wie die Kursteilnehmer beim Erlernen der neuen Sprache Fortschritte machen. Es ist wie bei einem Puzzle: Stück für Stück entsteht das Bild - und dabei gibt es jede Menge Aha Erlebnisse!

Meine Lieblingsschüler sind…

...sind neugierig, offen und humorvoll. Sie haben Spaß am Leben und Lernen. Sie sind spontan - und ich lerne jeden Tag von ihnen!

 

Mein Lieblingsgegenstand ist…

…ändert sich oft. Gerade sind es meine Uhr und mein Ideenbuch.

 

Am Wochenende bin ich…

…oft unterwegs oder faul auf Couch...

Stephanie

thumbnail_IMG_0091.jpg

Susi

image0.jpeg

Ich bin Deutschlehrerin, weil…

… Deutsch eine facettenreiche und präzise Sprache ist.

… es immer wieder ein schönes Erfolgserlebnis ist, wenn sich Schüler ohne Vorkenntnisse nach ein paar Wochen/Monaten auf Deutsch ausdrücken können.

… man so viele Leute aus anderen Kulturkreisen kennenlernt, was den eigenen Horizont ungemein erweitert.

… einem nie langweilig wird.

… es noch soooo viele andere Gründe gibt, was jetzt aber den Rahmen sprengen würde. :)

Meine Lieblingsschüler sind…

…alle, die offen sind für die deutsche Sprache und Kultur, mit Motivation und Interesse in den Unterricht kommen und die Spaß bei der Sache haben.

Mein Lieblingsgegenstand ist…

…meine Lesebrille, weil ich damit immer den Durchblick habe.

 

Am Wochenende bin ich…

…im Winter gerne mal faul auf dem Sofa oder im Thermalbad und im Sommer aktiv beim Wandern oder Fahrradfahren.